Ferien & Kulturreisen in Jordanien

Jordan holidays and cultural tours

Urlaub in Jordanien: Einblicke in erstaunliche Zivilisationen

Jordanien ist mit einem einzigartigen kulturellen und natürlichen Erbe gesegnet, dass Jahrtausende umfasst. Deshalb kann Ihr Jordanienurlaub in vielerlei Hinsicht ein Augenöffner sein. Richtig strukturiert kann eine Reise durch Jordanien eine hypnotisierende Erfahrung werden. Als ein Unternehmen, das seit über 12 Jahren Reisen und Touren in Jordanien organisiert, haben wir die nötige Erfahrung unseren Kunden die besten und wertvollsten Reisepläne anzubieten, die von professionellen Reiseleitern geführt werden. Es ist nicht überraschend, dass unsere Kunden voller Enthusiasmus über Jordanien als Reiseziel erzählen wenn sie wieder zurück nach Hausekommen.

Darüber hinaus geniessen wir das gute Verhältnis mit den wichtigsten europäischen, amerikanischen und jordanischen archäologischen Unternehmungen die zur Zeit in Gegenden zwischen dem Toten Meer und Petra, Wadi Dana und Jerash arbeiten, um nur einige zu nennen. Wenn ihre Kunden von einem Professor begleitet werden möchten, der Ihnen die Plätze und allerletzten Funde erklärt, dann lassen Sie es uns wissen, wo sie hingehen möchten, was sie sehen wollen und überlassen Sie den Rest uns. Alternativ dazu sind unsere Führer archäologische Experten und besitzen die wichtigen kommunikativen Fähigkeiten um Touren zu führen.

Wir können auch Möglichkeiten zur Freiwilligenarbeit im Reiseplan anbieten, so dass Ihre Kunden mit der lokalen Bevölkerung interagieren können, um in ihrem Jordanienurlaub zu einem besseren Verständnis der Jordanier zu kommen.

Kulturreisepläne in Jordanien:

Reiseplan Nabatanisches Wunder

Tag 1, Ankunft Amman

Ihr Jordanienurlaub beginnt mit Ihrer Ankunft am Queen Alia International Airport. Sie bekommen Hilfe mit den Formalitäten von einem Mitarbeiter von Jordan Select Tours, der Sie auch in Ihr Hotel in Amman begleitet. Übernachtung.

Tag 2, Amman/ Ajlun/ Jerash/ Totes Meer

Frühstück. Beginnen Sie Ihre Tour durch Jordanien mit einer kurzen Busreise zur Festung Mamluk in Ajlun, gefolgt von einem Besuch in der griechisch-römischen Stadt Jerash. Fahren Sie zum tiefstgelegensten Punkt der Erde, um ein Bad im Toten Meer zu nehmen. Übernachtung im Hotel.

Tag 3, Totes Meer/ Madaba/ Mt. Nebo/ Wadi Mujib/ Kerak/ Petra

Frühstück. Ein ganzer Tag, um die Landstraße des Königs zu erkunden, die einst Teil der alten Seidenstraße war. Besuchen Sie die Mosaikstadt Madaba und halten Sie am Berg Nebo, für einen Blick über das Jordantal. Setzen Sie Ihre Reise durch Jordanien fort, indem Sie südwärts zum Wadi Mujib gelangen. Dann geht es weiter zur Kreuzritterburg von Kerak. Transfer nach Petra zu Übernachtung im Hotel.

Tag 4, Petra

Frühstück. Morgendliche Tour durch Petra, die Rose Red City der nabataner. Beginnen Sie Ihre geführte Tour mit einem Ritt zu Pferde durch die Siq und setzen Sie mit der Erkundung dieses erstaunlichen Naturerbes fort. Die Rose Red City von Petra wird sicherlich Ihre kühnsten Erwartungen übertreffen. Besuchen Sie die oberen Teile der Stadt bevor Sie zum Hotel zurückkehren. Übernachtung im Hotel.

Tag 5, Petra

Frühstück. Zweiter Eintrag zu Petra, weiterhin zu prüfen die oberen Bereiche der Stadt. Übernachtung im Hotel.

Tag 6, Petra/ Beida/ Wadi Rum

Frühstück. Spät am Morgen Transfer nach Beida, auch als Klein-Petra bekannt und der Ort, an dem die nabataner ihre Gäste unterhielten. Weiter geht es nach Süden zur sagenumwobenen Wüste von Wadi Rum. Sie bis zum Sonnenuntergang eine Jeep-Tour im Wadi unternehmen werden. Geniessen Sie die Aussicht, während Sie eine Tasse traditionellen Beduinentee trinken. Transfer zum Beduinencamp tief in der Wüste, wo ein riesiges Beduinenzelt der Gruppe als Sitzraum dient und kleinere, hochwertigere kanadische Zelte mit komfortablen Matratzen, Bettüchern und Decken als Schlafzelte dienen werden. Traditionelles Grillabendessen und Übernachtung im Camp.

Tag 7, Wadi Rum/ Dana/ Amman

Frühstück. Morgendliche Abfahrt zum Dana Naturreservat. Neben seinen wilden Tieren ist das Reservat auch reich an archäologischen Orten und Kultur. Während Ihres aufenthalts können Sie jederzeit kurze Wandertouren im Reservat unternehmen. Abfahrt Richtung Norden, zurück nach Amman zum Übernachtung.

Tag 8, Abflug

Frühstück. Transfer zum Queen Alia International Airport. Am Ende Ihrer Tour durch Jordanien bekommen Sie Hilfe bei den Formalitäten und dem Abflug.

Der klassische Jordanienreiseplan

Tag 1, Ankunft in Amman

Am Beginn des Jordanienurlaubs, bei derAnkunft, wird einer unserer Mitarbeiter die Kunden am Queen Alia International Airport treffen, um ihnen mit dem Zoll und den Einwanderungsformalitäten zu helfen. Transfer zum Hotel in Amman. Übernachtung.

Tag 2 Amman/ Um Qeis/ Ajlun/ Jerash/ Amman

Frühstück und Beginn der Jordanientour Richtung Norden, um Um Qeis zu besuchen, eine Stadt, reich an Basaltruinen und mit Ausblick über das Jordantal, die Golanhöhen und den See Tiberius (das Meer von Galiläa). geht es weiter mit dem Besuch des Ortes Ajlun mit seiner Festung und einem fantastischen Ausblick über das Jordantal. Weiter nach Jerash, eine der besterhaltenen griechisch-römischen Städte im Mittleren Osten. Anschliessend Rückkehr nach Amman. Übernachtung.

Tag 3 Amman/ City Tour/ Totes Meer

Frühstück. Morgendliche Stadtrundfahrt durch Amman mit Besuch der Ruinen des Amphitheaters, der Zitadelle und des Umayyad Palastes. Transfer zum Toten Meer, dem tiefstgelegensten Punkt auf der Erdoberfläche. Freizeit. und Übernachtung.

Tag 4 Totes Meer/ Madaba/ Mt. Nebo/ Wadi Mujib/ Kerak/ Petra

Frühstück. Morgendliche Abfahrt Richtung Süden über die Landstraße des Königs, einer uralten Route, die immer noch Spuren von den Händlern, Armeen und Pilgern aufweist, die diese vor Jahrhunderten benutzten. Besuch des christlichen Ortes Madaba, der „Stadt der Mosaike“ und ein Abstecher zum Berg Nebo, dem Ort eines liebenswerten Klosters. Weiter zur Burg Kerak durch den Wadi Mujib, einen tiefen Tal mit einer der atemberaubensten Aussichten in Jordanien. Besuch der Burg Kerak mit seiner bewegten Geschichte, die von der byzantinischen zur Mamlukperiode reicht. Abfahrt nach Petra zum Übernachtung.

Tag 5 Ganztagesbesuch von Petra

Frühstück. Der Besuch der altertümlichen Hauptstadt der Nabataner beginnt zu Pferde, gefolgt von einem Spaziergang durch die Siq, einem langen, engen Hohlweg zwischen zwei überhängenden Klippen. Die Tour geht dann weiter um nach und nach die Mysterien der Red Rose City mit ihren spektakulären Schätzen zu enthüllen, königliche Gräber, Grabkammern und hochgelegene Opferplätze. Rückkehr zum Hotel für Übernachtung.

Tag 6 Petra/ Beida/ Wadi Rum/ Aqaba

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Beida, auch als Klein-Petra bekannt. Weiter nach Süden zur sagenumwobenen Wüste von Wadi Rum für eine Jeep-Tour im Wadi bis zum Sonnenuntergang. Genießen Sie die Aussicht während Sie eine Tasse traditionellen Beduinentee trinken. Dann geht es weiter zur wunderschönen Stadt Aqaba am Golf, Jordaniens einziger Zugang zum Meer. Übernachtung im Hotel.

Tag 7 Aqaba/ Amman

Frühstück. Tag mit freier Freizeitgestaltung in Aqaba. Wer an Schnorcheln interessiert ist kann diesen Sport an einem der weltweit am besten erhaltenen Korallenriffe genießen. Am späten Nachmittag Überfahrt zurück nach Amman. Übernachtung im Hotel.

Tag 8 Abfahrt

Frühstück. Morgendlicher Transfer zum Flughafen mit Unterstützung bei den Formalitäten und dem Abflug zum Endflughafen.

Bitte kontakitieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Jordanientouren und archeäologischen und Freiwilligenreiseplänen.