Kultur

Jordaniens Kultur mischt Einflüsse aus Ost und West, alt und neu.
Als Schmelztiegel der verschiedenen ethnischen Gruppen, die liberale Natur dieses Land hat Immigranten erlaubt, ihre Traditionen zu halten, während in den größeren Kultur assimilieren. Amman hat viele Cafés, Bars, Restaurants und Kunstgalerien. Über 95% der Bevölkerung sind Muslime, aber es ist eine wichtige christliche Minderheit von 5%. Jordanien ist die Heimat von Beduinen, Palästinenser, Armenier, Tscherkessen und Kurden.
Die jüngere Generation hat einen einzigartigen lokalen Popkultur geschaffen, und Jordanien gilt als IT-Hauptstadt des Nahen Osten, und die Heimat der besten ausgebildete Bevölkerung in der Levante.